Kirsch Bananen Torte




Zutaten:
-6 EL    Pflanzenöl
-4 TL    Backpulver
-250 ml    Wasser
-175 g    Zucker
-225 g    Mehl
-1 Pck.    Vanillinzucker
-1 Glas    Schattenmorellen, abgetropft, den Saft auffangen
-3     Banane(n)
-1 Pck.    Puddingpulver (Vanillegeschmack)
-500 ml    Sojamilch (Sojadrink)
-n. B.    Kokosraspel
-1 Pck.    Tortenguss, veganer
-Fett für die Form



Zubereitung:
Aus Mehl, Zucker, Wasser, Vanillinzucker, Backpulver und Pflanzenöl einen geschmeidigen Teig herstellen. In eine vorher gefettete Springform füllen.
Den Boden bei 180°C etwa 20 - 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen - wenn man ein Holzstäbchen mittig in den Teig steckt und beim Herausziehen kein Teig haften bleibt, ist er durch) und gut abkühlen lassen.
Einen Tortenring um den Boden setzen, damit die Masse später auch an ihrem Platz bleibt. Anschließend zwei Bananen in dünnere Scheiben schneiden und auf dem Boden verteilen.
Einen Vanillepudding (schmeckt auch toll mit Erdbeerpudding) wie folgt herstellen: Von 500 ml Sojamilch einige Esslöffel wegnehmen und damit das Puddingpulver und 50 g Zucker verrühren. Die übrige Milch aufkochen und das angerührte Puddingpulver hinzugeben. Gut verrühren und nach einer kurzen Abkühlzeit einige Kokosraspel einrühren.
Die Masse auf den Bananen verteilen und anschließend die abgetropften Schattenmorellen und die restliche Banane auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss mit dem Saft der Kirschen einen Tortenguss herstellen und auf dem Kuchen verteilen.
Im Kühlschrank kaltstellen. Nach etwa zwei Stunden kann der Tortenring abgenommen werden und der Kuchen angeschnitten werden.