Biskuit Kuchen




Zutaten:
-6 Stk Dotter
-6 Stk Eiweiß
-1 Glas Marillenmarmelade
-150 g Mehl (glatt)
-1 TL Safranbackpulver
-120 g Zucker



Zubereitung:
Dotter mit 2/3 Zucker sehr schaumig schlagen, Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und den restlichen Zucker mit dem Eischnee vermischen.
Das Mehl sieben und mit dem Safranbackpulver vermischen. Den Eischnee und das Mehl unter die Dottermasse ziehen.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 170 Grad Heißluft auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.
Den Kuchen auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abnehmen, auskühlen lassen und danach halbieren, mit Marmelade bestreichen und in schöne Stücke schneiden.