Milchmousse Schnitten




Zutaten:
-200 g Schokolade, zartbitter
-150 g Butter
-150 g Zucker
-4 Eier, getrennt
-50 g Mehl
Für die Creme:
-3 Blatt Gelatine
-250 ml Milch
-1 Pck Vanillezucker
-80 g Zucker
-250 g Sahne



Zubereitung:
Für den Teig die Schokolade und die Butter mit 100 g Zucker im Wasserbad schmelzen. Die Eigelbe mit dem Mehl unterrühren. Die Eiweiße sehr steif schlagen und dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Schokomasse heben. Den Teig auf ein kleines (20 x 25 cm), mit Backpapier belegtes Blech streichen und ca. 30 Minuten bei 140° Umluft backen.
Inzwischen für das Mousse knapp 100 ml Milch mit dem Vanillezucker aufkochen lassen. Die aufgeweichte, ausgedrückte Gelatine in der heißen Milch auflösen und die restliche Milch unterrühren. Im Kühlschrank leicht gelieren lassen.
Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und unter die leicht gelierte Milch heben. Die Milchmousse auf dem ausgekühlten Schokoboden im Backblech verteilen, glatt streichen und den Kuchen für mindestens 2 Stunden kühl stellen.
Wer möchte, kann auch noch mit 100 g Zartbitterschokolade garnieren.