Apfelkuchen




Zutaten:
-200 g Zucker
-1 Pkt. Vanillezucker
-120 ml Öl
-4  Eier
-200 g Mehl
-1 Pkt. Backpulver
-135 ml Wasser
-1 Liter Wasser
-200 g Zucker
-1000 g Äpfel
-2 Pkt. Puddingpulver, Vanille



Zubereitung:
Biskuit:

Zucker, Vanillezucker, Öl, Dotter, Mehl, Backpulver und Wasser schaumig rühren. Eiklar aufschlagen und unterheben. Teig auf ein Blech streichen und goldbraun backen. 170° ca. 30 Minuten.
Belag:
In Stücke geschnittene, entkernte Äpfel mit Wasser und Zucker kurz aufkochen und Puddingpulver einrühren. Auf das ausgekühlte Biskuit streichen und kalt stellen.
Beliebig mit Schlagobers und Zimtzucker servieren!