Marmorkuchen mit Kirschen




Zutaten:
-400 g    Mehl
-1 Pck.    Backpulver
-250 g    Öl, neutrales (z. B. Sonnenblumenöl)
-250 g    Zucker
-1 Pck.    Vanillinzucker
-250 ml    Milch
-4 Eier
-1 Glas    Sauerkirschen (Abtropfgewicht 375 g)
-30 g    Kakaopulver (ca. 1 geh. EL)
-Fett für die Form



Zubereitung:
Den Backofen auf 160°C (Umluft, Ober-/Unterhitze: 180°C) vorheizen. Die Sauerkirschen abgießen und gut abtropfen lassen. Eine Backform fetten (ich benutze eine Springform mit Gugelhupfboden).
Bis auf den Kakao und die Kirschen alle Zutaten mit dem Mixer gut verrühren. Die Hälfte des Teigs in die Form füllen. Die Kirschen auf dem Teig verteilen. Den Kakao unter den restlichen Teig rühren und den Teig auf den Kirschen verteilen.
Ca. 60 Minuten backen. Man kann diesen Kuchen auch ohne Sauerkirschen zubereiten. Die Backzeit verringert sich dann um etwa 10 - 15 Minuten.